Flughafen Lübeck Ankunft und Abflug


Informationen und Links zur offiziellen Website des Flughafen Lübeck (LBC).
Die bereits 1958 gegründete Flughafen Lübeck GmbH ist seit 6. Dezember 2005 ein Teil der Infratil Airports Europe Ltd., zu der auch die britischen Flughäfen Glasgow Prestwick und Kent International gehören.

Kontakt:

Flughafen Lübeck GmbH
Blankenseer Straße 101
23560 Lübeck
Telefon: + 49(0)451-583 01-0
Fax: + 49(0)451- 583 01-24
Internet: » www.flughafen-luebeck.de

Flughafen Lübeck:

Der Flughafen Lübeck befindet sich acht Kilometer von der Innenstadt der Hansestadt Lübeck entfernt. Die kreisfreie Stadt in Schleswig-Holstein, welche sich in unmittelbarer Nähe zur Ostsee befindet, gehört mit ihrer Altstadt zum UNESCO-Weltkulturerbe. Die Großstädte Hamburg, Kiel und Schwerin befinden sich in einem Umkreis von maximal achtzig Kilometern. Der Lübecker Flughafen lässt sich bequem mit dem Auto über die Autobahnen A1 und A20, mit dem Direktbus von Hamburg aus, mit dem Stadtbus von Lübeck, oder dem Zug (Haltepunkt Lübeck-Flughafen) erreichen.

Die Start- und Landebahn des Flughafens erstreckt sich auf einer Länge von 2102 Metern. Von dieser aus kann mit den Fluggesellschaften » Ryanair und Wizz Air unter anderem in die Städte London, Pisa, Stockholm, Palma de Mallorca, Danzig, sowie Kiew geflogen werden. Im Jahr 2010 nutzten rund 540.000 Reisende diese Möglichkeiten. Somit gilt der Flughafen Lübeck als der größte Passagierflughafen Schleswig-Holsteins.

Die Geschichte des Lübecker Flughafens geht bis auf den ersten Weltkrieg zurück. Im Jahr 1916 wurde mit dem Bau begonnen und bereits ein Jahr später konnte er in Betrieb genommen werden. Eine Besonderheit ist, dass am Lübecker Flughafen Rundflüge mit einem Oldtimer-Flugzeug gebucht und angetreten werden können. Interessant ist auch zu wissen, dass sich im Jahr 1987 ein tragischer Unfall auf dem Flughafengelände ereignete. An Bord einer Cessna befand sich der ehemalige schleswig-holsteinische Ministerpräsident Uwe Barschel, der den Unfall überlebte, die beiden Piloten und sein Leibwächter starben hingegen. Derzeit wird über einen Ausbau des Flughafens heftig diskutiert, wobei jedoch eine schnelle Entscheidung nicht zu erwarten ist, da die Umweltorganisationen NABU und BUND seit geraumer Zeit sich gegen Diesen auflehnen und ein Ende des Streits zwischen Flughafengegnern– und Befürwortern in naher Zukunft nicht zu erwarten ist.

Über aktuelle Flugzeiten, Parkgebühren, Reiseziele, sowie weiteren wichtigen Informationen, kann sich auf der Internetseite informiert werden.

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.