Flughafen Split Ankunft und Abflug


Der Flughafen Split verbindet nicht nur die 25 km entfernte zweitgrößte kroatische Stadt mit Zielen in aller Welt. Er gilt darüber hinaus als wichtiger Verkehrsknotenpunkt der gesamten Region an der Adriaküste von Dalmatien.

Kontakt:

Flughafen Split in Kroatien
Split Airport

www.split-airport.hr

Flughafen Split

In der Landessprache heißt der Flughafen Split Zračna luka Split-Kaštela. Seine regionale Lage führt oft zu der Bezeichnung Resnik Flughafen und bezieht sich auf das Gebiet, in dem in der Nähe der Metropole Split die Flieger starten und landen. Die nächstgelegenen Städte sind Trogir und Kaštela, zwischen denen sich die 98 ha umfassende Fläche des Flugplatzes befindet.

Als der Airport 1966 eröffnet wurde, ahnte niemand, welche rasante Entwicklung er in kurzer Zeit nehmen würde. Ausgelegt für eine Kapazität von 150.000 Passagieren per anno, betrug der Umschlag bereits drei Jahre später 235.000 Personen. Der Ausbau des Areals ließ sich nicht umgehen und wurde über die Jahrzehnte kontinuierlich und entsprechend des steigenden Bedarfs fortgeführt. Heute verfügt die Anlage immer noch über nur ein Terminal und eine einzige Rollbahn, bewältigt aber durch die Ausstattung mit moderner Technik und durchdachter Logistik ein Passagieraufkommen von rund 1,75 Mio. Personen. Dafür und für ein Luftfrachtvolumen von ca. 1.500 Tonnen im Jahr sind nahezu 9.000 Flugbewegungen erforderlich.

Längst verfügt der Flughafen Split über internationalen Status. Nicht nur Low-Cost-Carrier nutzen den Airport an der Adriaküste als Ziel. Neben Germanwings, EasyJet und Air Berlin gehören Lufthansa und Condor zu den regelmäßig hier verkehrenden Fluggesellschaften. Aus der Schweiz bedienen Skywork Airlines und Edelweiss Airlines den Flugplatz, während Austrian Airlines die Verbindung zur österreichischen Hauptstadt gewährleistet. Allen voran gehört er natürlich zum festen Verkehrsknoten für die heimische Fluglinie Croatia Airlines.

Für die gesamte Region spielt Tourismus eine große Rolle als Wirtschaftsfaktor. Nach Beendigung der militärischen Auseinandersetzungen in den 1990er Jahren etablierte Kroatien sich rasch als beliebtes Urlaubsziel. Die Lage des Flughafens Split bietet Urlaubern mit ganz verschiedenen Neigungen eine ideale Ausgangsbasis zu ihren Reisezielen. Hotels und Unterkünfte mit Zugang zu Badestränden an der Adria liegen ebenso im Einzugsgebiet wie Campingplätze oder Residenzen für ruhige Erholung in größerer Entfernung zur Küste.

Als große Metropole in Dalmatien bietet Split selbst bereits genügend Anreize für einen Aufenthalt, sei es ein langer Urlaub oder ein Kurztrip. Mit ihren Sehenswürdigkeiten lässt die Stadt ihre historische Bedeutung spüren.

Die Serviceangebote ringsum den Flugverkehr auf dem Airport Split sind ebenso zahlreich wie vielfältig. So verfügt der Flughafen über ein umfangreiches Auskunftssystem, das vor Ort genutzt werden kann, aber auch online zur Verfügung steht. Reisende erhalten Informationen ringsum den Flugverkehr, die Busverbindungen zu den Zielen in der Region und Übernachtungsmöglichkeiten. Von einfacher Unterkunft bis zum Sterne-Niveau werden die Vorlieben bedient.

Die Filiale einer heimischen Bank bietet Dienstleistungen aller Art rund ums Geld an. Einkaufsmöglichkeiten und gastronomische Versorgung gestalten den Aufenthalt von Reisenden und Begleitern angenehm und komfortabel.

Eine individuelle Anreise ist nur begrenzt möglich, da lediglich ca. 350 Parkplätze zur Verfügung stehen. Entsprechender Bedarf scheint auch nicht zu bestehen, da Nahverkehr und maßgeschneiderte Transferangebote eine pünktliche Ankunft und Abholung gewährleisten. Von und nach Split sowie Trogir verkehren regelmäßig Busse. Transferwünsche können rechtzeitig vor Reisetermin bei entsprechenden Einrichtungen geäußert werden. Wer es lieber privater mag, greift auf einen der nationalen oder internationalen Mietwagenanbieter auf dem Flughafengelände zurück.

Zum Servicepaket des Flughafens gehört auch die Betreuung von Passagieren, die nur über eine eingeschränkte eigene Mobilität verfügen. Wer sich im Vorfeld anmeldet, erhält Begleitung bei allen Schritten ringsum Ankunft oder Abreise. Die betroffenen Reisenden werden auf dem Weg vom Flugzeug bis zum Transfer unterstützt oder umgekehrt.

Eine Reise nach Kroatien lohnt sich aus vielen Gründen. Der Flughafen in der Nähe der sehenswerten Stadt Split bietet alle Voraussetzungen für eine entspannte An- und Abreise.

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.